FEINER BAYERISCHER SAUERBRATEN

Vorbereitung: ca. 30 Minuten Kochzeit: ca. 2,5 Stunden

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 Karotte
1/2 Sellerieknolle
Je 1 Lauchstange und Zwiebel
1 Liter kräftigen Rotwein
0,2 Liter Rotwein Essig
0,2 Liter Balsamico Essig
3 Wacholderbeeren
 

FÜR DIE SOßE

3 EL Tomatenmark
3 – 4 EL Zucker
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Vorbereitung (2-3 Tage im Voraus): Für den Fond das Gemüse in Würfel schneiden und zusammen mit Rotwein, Essig und Gewürzen kurz einkochen. Heiß über das Fleisch gießen und nach dem Abkühlen für 2-3 Tage zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Das Fleisch herausnehmen, den Fond durch ein Sieb gießen und zur Seite stellen.
  3. Im Topf etwas Öl erhitzen, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten gut anbraten.

4. Das Fleisch zur Seite stellen und das zuvor aufgefangene Gemüse im selben Topf anrösten. Das Tomatenmark hinzufügen, alles weiter anbraten und anschließend den Zucker hinzugeben. Kurz karamellisieren lassen und mit einem Teil des Fonds ablöschen. Alles für etwa 3-4 Minuten um die Hälfte reduzieren lassen.

5. Nun das Fleisch hinzufügen, mit dem verbleibenden Fond auffüllen und alles für ca. 2 Stunden bei mäßiger Hitze köcheln lassen. 

BEILAGEN

Als Beilage empfehlen wir Blaukraut mit Kartoffel- oder Serviettenknödel.
 
Interessant:
Die Schulterstücke vom Murnau Werdenfelser Rind eignen sich hervorragend für feine Bratengerichte. Durch das Einlegen wird der aromatische Geschmack noch verstärkt.

MUWE Fleischhandels GmbH

Kocheler Str. 10
82439 Großweil
Deutschland

Wir stehen für:
– Premium-Rindfleisch aus Bayern
– Artgerechte Haltung
– Langsame Aufzucht
– Faire Entlohnung der Landwirte
– Kurze Transportwege
– Regionale Futtermittel
– Ausgezeichnete Premium-Qualität